Studiengebühren

Wirtschaftlich ist das Studium am UMCH in Hamburg sinnvoll: Denn statt 6 Jahre auf einen Studienplatz zu warten und Geld zu verbrauchen, sind Sie viele Jahre früher im Beruf und können bereits Geld verdienen.

Da Ärzte in Deutschland und den Nachbarländern dringend gesucht werden, haben Sie die Investition in Ihr Studium wohl schon nach einem Jahr der Berufstätigkeit wieder hereinverdient.

Sie befinden sich hier: Das MediStart-Collegesemester > Studiengebühren

Studiengebühren

Das MediStart-College in Hamburg besteht aus einem Collegesemester, das gemeinsam mit dem Humanitas College Netzwerk durchgeführt wird, um Sie optimal auf das Auswahlverfahren am UMCH in Hamburg vorzubereiten.

Die Kursgebühr des Collegesemesters in Hamburg beträgt einmalig EUR 6.800,- für das gesamte Collegesemester ab Februar 2020.

Die Studiengebühren für das sechsjährige Studium (zwölf Semester) am Universitätsmedizin Neumarkt a. M. Campus Hamburg (UMCH) betragen derzeit EUR 12.500,- je Semester (ab dem 3. Jahr 14.000,- Euro/Semester) Hinzu kommt eine einmalige Bewerbungsgebühr der Universität in Höhe von EUR 450,- und eine Zulassungsgebühr von EUR 3.500,-. Anpassungen sind möglich.

Besonders einfach ist die Finanzierung für das Studium auf dem neuen privaten Medizincampus in Hamburg: Die Hamburger Sparkasse (Haspa) vergibt Studienkredite für das Medizinstudium am UMCH. Eine Finanzierung ist derzeit z. B. als Teilfinanzierung attraktiv, zudem kann auch das MediStart-Erfolgshonorar abgedeckt werden. Ein Antrag bei der Haspa ist parallel zur Bewerbung am UMCH bereits möglich. Das Verfahren ist insofern unkompliziert, als dass bei einer Teilfinanzierung grds. nur die Eltern bürgen und grundsätzlich keine weiteren großen Sicherheiten notwendig sind.

Das Kompetenz-Center Heilberufe der Hamburger Sparkasse (Haspa) bietet den UMCH-Studierenden die Möglichkeit, einen zinsgünstigen Studienkredit für das Studium in Deutschland aufzunehmen. Sie können im Rahmen der angebotenen Varianten wählen, in welcher Höhe Sie einen Kredit für die anteiligen Studiengebühren aufnehmen möchten. Bis zu einer Kreditsumme von 100.000 € erfolgt ein vereinfachtes Antragsverfahren. Die Finanzierung der Studiengebühren bietet Ihnen Flexibilität und ist individuell auf Ihre persönliche Situation abgestimmt.

Der Studienkredit wird an die jeweiligen Bedürfnisse der Studierenden angepasst und ist in drei Phasen gegliedert:

  • die Auszahlungsphase innerhalb der insgesamt sechs Studienjahre,
  • eine optionale Ruhephase (nur Zinszahlung) von maximal 2 Jahren und
  • die Rückzahlungsphase von maximal 10 Jahren, in der der Studienkredit mit individuell vereinbarten monatlichen Raten getilgt wird.

Während der Studienzeit ruht der Studienkredit komplett. So können Sie sich voll und ganz auf das Medizinstudium konzentrieren und ohne finanzielle Sorgen studieren. Erst nach Abschluss des Studiums und dem erfolgreichen Berufseinstieg wird mit der Rückzahlung begonnen. Die Rückzahlungsrate ist auf jeden Studierenden individuell zugeschnitten.

Nähere Informationen zum Studienkredit finden Sie unter www.medistart.de/hamburg

Wirtschaftlich lohnt sich die finanzielle Investition in Ihr Studium: Denn statt 6 Jahre auf einen Studienplatz zu warten und Geld zu verbrauchen, sind Sie viele Jahre früher im Beruf und können bereits Geld verdienen. Da Ärzte in Deutschland und den Nachbarländern dringend gesucht werden, haben Sie die Investition in Ihr Auslandsstudium wohl schon nach einem Jahr der Berufstätigkeit wieder hereinverdient.

Für unsere wesentlichen Leistungen bei der Studien­platz­ver­mittlung berechnen wir ein Erfolgs­honorar. Sie gehen also mit der Beauftragung MediStart kein un­über­schau­bares Risiko ein. Denn Ihnen entsteht nur dann das Erfolgs­honorar, wenn Sie tatsächlich Ihren Studien­platz im Wunschfach Human- oder Zahnmedizin zugewiesen bekommen. Das Erfolgshonorar beträgt eine Jahresstudiengebühr netto. Auch dieses kann für Bewerber am UMCH durch den Haspa-Studienkredit finanziert werden.
Zudem bieten wir Ihnen ein kostenfreies Rücktrittsrecht: Erhalten Sie während des Bewerbungsverfahrens einen Studienplatz in Ihrem beauftragten Studienfach in Deutschland über Hochschulstart, können Sie kostenfrei zurücktreten. Sie müssen an MediStart dann nur die Auslagen (z. B. für Beglaubigung) und evtl. den Kostenbeitrag für den Aufnahme­test bezahlen. Zudem können Sie auch ohne Begründung den Auftrag zur Studienplatzvermittlung jederzeit kündigen, dann bezahlen Sie natürlich auch nur ein am Umfang unserer bisherigen Tätigkeit orientiertes reduziertes Honorar.
Für das MediStart-Collegesemester gilt das kostenfreie Rücktrittsrecht sogar bis zum ersten Vorlesungstag im Februar 2020 bei einer zwischenzeitlichen Medizin-Zulassung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
MediStart nimmt keine Provisionen oder Zahlungen von ausländischen Universitäten oder Dritten an, da wir ausschließlich Ihre Interessen als Studienbewerber vertreten.

Mit Ihrem Collegesemester-Platz erhalten Sie die Gewähr, dass Sie die Bewerbungsfristen des UMCH in Hamburg im nächsten Jahr nicht versäumen. MediStart ist die einzige Agentur am UMCH in Hamburg zur Vermittlung von Studienplätzen des englischsprachigen Studiengangs der Humanmedizin. Bereiten Sie sich optimal auf Ihr Studium vor – nutzen Sie die Vorteile des MediStart-Collegesemesters:

  • Lücken schließen im Schulwissen in den Naturwissenschaften
  • Fachterminologie in englischer Sprache wird gezielt erlernt
  • Zulassungschancen optimieren durch gezielte Vorbereitung auf die Aufnahmeverfahren des UMCH in Hamburg
  • Unterricht in Vorklinik-Studienfächern unter anderem schon durch Uni-Dozenten in den Räumen des UMCH Universitätsmedizin Neumarkt a. M. Campus Hamburg in Deutschland

Jetzt anmelden: Sichern Sie jetzt Ihren Platz im Collegesemester ab Februar 2020!

MediStart
Universitätsmedizin Neumarkt A. M. Campus Hamburg
MediStart College

© MediStart GmbH & Co. KG. alle Rechte vorbehalten.

Auf dieser Website kommen Cookies zum Einsatz. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Bitte erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Zustimmen